Home.

Ask me anythingSubmitNächste SeiteArchiv

Manchmal möchte ich echt nur in den Arm genommen werden, mehr nicht. Es tut alles so unheimlich weh.

(Quelle: yesjulieet, via dufehlsthier)

Vielleicht ist weinen scheiße, aber hast du schonmal einfach nur still da gestanden, könntest nicht weinen, nicht schreien, nicht sprechen. Es ist einfach unendlich kalt. Dein Gesicht ist hart, dein Blick hart. Und tief drin bist du gerade in dem Moment gestorben. Die Traurigkeit hat dich überrumpelt. Du konntest nicht weinen oder schreien. Plötzlich warst du einfach leer.

(Quelle: zwischendamalsundheute, via dufehlsthier)

"Ich brauch keine Sätze wie ”du bist schön” oder “du bist süß” zu hören, denn ich glaube sie eh nicht.
Ich finde Sätze wie ”ich bin froh dich zu haben” oder “ich liebe es, Zeit mit dir zu verbringen” viel schöner."

- (via keinekraftzumleben)

(Quelle: good-morningreality, via dufehlsthier)

"Wenn das Beste zum Schluss kommt, ist es doch okay am Ende zu sein."

- Alaska (via keinekraftzumleben)

(Quelle: alltag-lst-treibsand, via dufehlsthier)

“Die Psychologie sagt, dass der Mensch, der immer versucht andere glücklich zu machen, meist einsam endet.”

(Quelle: justin12posts, via dufehlsthier)

tot-geliebt:

Nur noch gefaked.

Reblog if you’re unattractive.

(via miss-nothing-world)

"24/7 Kaputt, Müde und am Ende…"

- Ist einfach so. (via -snowwild-)

(via dufehlsthier)

tot-geliebt:

Diese Erkenntnis tut irgendwie weh.

"Ich bin nicht schüchtern, sondern einfach nur so verdammt unsicher."

- (via schnee-regen)

(via dufehlsthier)

Tumblr ist ein wundervoller Fluchtort, wenn einem die Realität zu viel wird.

(Quelle: meeres-tiefe, via dufehlsthier)